Praxisanleiter/-in für Pflegeberufe

Praxisanleiter/-in für Pflegeberufe

Zielsetzung und Tätigkeitsfelder

Die Weiterbildung soll die Teilnehmer/-innen mit den Aufgaben eines Mentors/einer Mentorin vertraut machen und die dafür erforderlichen Fachkenntnisse und Fertigkeiten vermitteln. Oftmals ist diese Weiterbildung der erste Schritt in Richtung Aufstiegsfortbildung.

Tätigkeitsfelder von Praxisanleiter/-innen

  • Anleitung und Begleitung von Auszubildenden im pflegerischen Alltag
  • Beratung und Informationstransfer an die Auszubildenden
  • Systematische und zielorientierte Planung, Durchführung, Reflexion und Steuerung von fachpraktischen Lernsituationen
  • Bewertung und Beurteilung der von den Auszubildenden erbrachten Leistungen.

Voraussetzungen

An der Weiterbildung kann teilnehmen, wer eine abgeschlossene Berufsausbildung als Altenpfleger/-in oder als Gesundheits- und Krankenpfleger/-in nachweisen kann. Als Praxisanleiter/-in fungieren kann, wer über ein staatlich anerkanntes Examen sowie mindestens zwei Jahre Berufserfahrung verfügt.

Inhalte

Fachliche Inhalte Im Rahmen der theoretischen Ausbildung werden folgende thematischen Schwerpunkte gesetzt:

  • Der Pflegeberuf und das berufliche Selbstverständnis
  • Das Lernfeld Praxis analysieren
  • Den Arbeitsplatz als Lernort nutzen und gestalten
  • Beurteilung und Bewertung des Ausbildungsgeschehens und der/des Auszubildenden
  • Praktische Anleitungsphasen mit individueller Begleitung der Weiterbildungsteilnehmer/-innen in den Praxiseinrichtungen

Start, Dauer und Uhrzeiten

Starttermin und Dauer des Lehrgangs entnehmen Sie bitte dem Flyer zum gewünschten Lehrgang. (Termine/Flyer: Bitte oben auf den blauen Button klicken.)

Der Lehrgang umfasst insgesamt 200 Unterrichtsstunden (160 Stunden Theorie und 40 Stunden Praxis).

Am Standort Bielefeld findet der Lehrgang findet berufsbegleitend an 2 Nachmittagen von 15:30 - 18:45 Uhr statt.

Am Standort Herford ...

Lehrgangsorte

  • DAA-Altenpflegeschule, Prinzenstraße 12, 33602 Bielefeld
  • DAA-Altenpflegeschule, Auf der Freiheit 1 - 3, 32052 Herford

Lehrgangsgebühren

970,00 € (Ratenzahlung ist möglich, Kooperationspreis nach Absprache)

Bitte beachten Sie, dass Sie bei Vorliegen der Voraussetzungen für diese Qualifizierungsmaßnahme 50% Förderung des Landes NRW (Bildungsscheck NRW / Prämiengutschein NRW) in Anspruch nehmen können.

www.bildungsscheck.nrw.de
www.bildungspraemie.info